AUSBOHRMACHINE
TSB3.

Eine Maschine zum Bearbeiten von gegenüberliegenden Löchern und T-Verbindungen

Die Ausbohrmaschine Modell-TSB3 ist für die Verarbeitung der inneren T-förmigen Bohrung hydraulischer Zylinder mit Durchmessern von 20 bis 300 mm ausgelegt.

Die Maschine, die sowohl manuell als auch automatisch eingestellt werden kann, besteht aus einer strukturierten Basis aus elektrogeschweißtem und standardisiertem Metall.
Leicht programmierbar und einfach zu bedienen, funktioniert es mit verriegeltem Werkstück und rotierenden Werkzeugen an zwei gegenüberliegenden Einheiten.

Die NC-Bohrstangenhalter ermöglichen die Verarbeitung mehrerer Durchmesser mit demselben Detail, Fasen, sowie Außen- und Innengewinde.
Insbesondere während der Verarbeitung ist die TSB3 mit einer Bank ausgestattet, deren Stützen je nach Größe des Stücks verstellbar sind.

Die selbstzentrierende hydraulische Klemme der Spannvorrichtung garantiert eine perfekte Orthogonalität der Verarbeitung; Das Be- und Entladen erfolgt manuell durch den Bediener.

Die Maschine wird von einer NC-Siemens Typ SINUMERIK 840 D SL gesteuert.